Wie bewältigen Senatorinnen und Senatoren mit ihren Unternehmen den Krisenalltag

Teil 14: Andreas C. Fürsattel zum digitalen Jenaplan-Gymnasium in Nürnberg – Video und Konzeptblatt „digitaler Unterricht“

Die Schulschließung stellt Eltern und Kinder vor große Herausforderungen: meist werden den Kindern nur Aufgabenlisten sowie neuer Lernstoff übermittelt. Dieser soll selbständig erarbeitet werden – oder mit Hilfe der Eltern, die damit aber häufig inhaltlich und vor allem zeitlich überfordert sind. Das Jenaplan-Gymnasium Nürnberg (JPG) hat Abhilfe geschaffen: In nur einer Woche hat ein engagiertes Team aus Schülern, Pädagogen, Schulleitung und Vorstand es mit einer pragmatischen Lösung geschafft, digitalen Vollzeit Online-Unterricht für alle Klassen zu ermöglichen. Die Schüler treffen sich zu festen Stundenplanzeiten mit Ihren Lehrern im virtuellen Klassenraum, der Unterrichtsstoff wird vermittelt und Aufgaben können erklärt werden. Damit andere Schulen diesem Beispiel folgen können, setzt das Jenaplan-Gymnasium Nürnberg auf Transparenz: Der Unterricht kann auszugsweise live mitverfolgt werden, das Konzept ist online gestellt und basiert auf einer frei zugänglichen Software-Lösung.

Download:

Konzeptblatt – digitaler Unterricht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.